Malwettbewerb für das Quack Haus (2008)

Um noch mehr Aufmerksamkeit für das Kwak-Haus zu bekommen gab es 2008 einen Malwettbewerb. Der Malwettbewerb endete am 28.05.2008, das Engagement für die Herman van Veen-Stiftung geht weiter.

Mach mit und hilf Alfred J. Kwak beim Bau seines Hauses!

Um noch mehr Aufmerksamkeit für das Kwak-Haus zu bekommen gab es 2008 einen Malwettbewerb. Der Malwettbewerb endete am 28.05.2008, das Engagement für die Herman van Veen-Stiftung geht weiter.

Stellen Sie sich vor, Sie wissen nicht, wie es ist am Strand zu spielen, in der Sonne ein Eis zu essen oder einfach mal in Ruhe auf einer Wiese am See zu liegen und ein Buch zu lesen. Würde Ihnen etwas fehlen? Ganz sicher. Genauso geht es vielen Kindern und Jugendlichen, weil sie sich in einem schwerwiegenden Krankheitsprozess befinden, geistig oder körperlich benachteiligt sind oder eine psychische Extremsituation durchleben mussten. Diese Kinder und Jugendlichen haben bislang kaum eine Chance, jemals mit ihren Familienangehörigen Ferien zu machen und sich in unbeschwertem Umfeld und reizvoller Landschaft zu erholen.

Mit dem Alfred J. Kwak-Haus in Goch am Niederrhein möchte die Herman van Veen-Stiftung Deutschland diesen Kindern und Jugendlichen einen Moment der Unbeschwertheit und des Naturgenusses schenken.

Die Idee von Herman van Veen hat uns so gut gefallen das wir uns deshalb besonders für seine Idee des Kwak-Hauses in Kessel stark machen. Wir leiten Ihr Altgold an eine Scheideanstalt weiter. Der Erlös kommt komplett dem Kwak-Haus zu Gute.

Wir nehmen Ihr altes Gold gerne entgegen und leiten es weiter. Oder unterstützen Sie die Herman van Veen-Stiftung direkt. Jede Spende zählt!