Völlig entspannt beim Zahnarzt?

Am 17. Juni 2009 informieren die Mitglieder der deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose in den 120 spezialisierten Zahnarztpraxen die regionale Presse, um über die Wirksamkeit zahnärztlicher Hypnose zu informieren. So auch die Praxis von Dr.Clemens Esser und Pia Hoffmann in Goch-Pfalzdorf. Sie zeigen, wie Patienten mithilfe medizinischer Hypnose in einen guten Zustand gebracht und dadurch sanft und effektiv behandelt werden können.

Wie Angstpatienten durch Hypnose geholfen werden kann

"Tag der Sanften Zahnheilkunde" am 17. Juni 2009

Am 17. Juni 2009 informieren die Mitglieder der deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose in den 120 spezialisierten Zahnarztpraxen die regionale Presse, um über die Wirksamkeit zahnärztlicher Hypnose zu informieren. So auch die Praxis von Dr.Clemens Esser und Pia Hoffmann in Goch-Pfalzdorf. Sie zeigen, wie Patienten mithilfe medizinischer Hypnose in einen guten Zustand gebracht und dadurch sanft und effektiv behandelt werden können.

Der Patient behält dabei jederzeit die Kontrolle, beruhigt Pia Hoffmann, Zahnärztin und Hypnosespezialistin aus Goch. Mit den Bühnenshows hat unsere hochprofessionelle Arbeit allerdings rein gar nichts zu tun. Wir wenden Hypnosetechniken bereits seit Jahren erfolgreich bei Angstpatienten an, deren Probleme häufig dazu geführt haben, dass sie eine besonders umfassende Zahnbehandlung brauchen, so Hoffmann.

Dr. Clemens Esser berichtet: Fast jeder hat eine natürliche Scheu vor zahnärztlichen Behandlungen und etwa 10 Prozent der deutschen Bevölkerung haben eine nahezu unüberwindliche Angst vor dem Zahnarztbesuch. Häufig ist dann eine Behandlung unter Vollnarkose der letzte Ausweg. Abgesehen vom Risiko der Vollnarkose sind damit auch hohe Kosten und ein starker Eingriff in die Gesundheit des Patienten gegeben. Die medizinische Hypnose ist dagegen der sanfte, effektive und letztendlich auch kostensparendere Weg zu einer angstfreien Behandlung beim Zahnarzt.

Neben Erwachsenen kommen in unsere Praxis auch viele Kinder, für die der Besuch beim Zahnarzt leider schon in jungen Jahren angstbesetzt geworden ist. Wir freuen uns sagen zu können, dass wir nahezu alle dieser kleinen Patienten mithilfe der medizinischen Hypnosetechniken erfolgreich behandeln können. Viele von ihnen kommen inzwischen richtig gerne zu uns in die Praxis, erzählt Pia Hoffmann.